Maiskolben grillen

Maiskolben - © dima_pics - Fotolia.com

Maiskolben – © dima_pics – Fotolia.com

Einen Maiskolben zu grillen ist nicht schwierig. Man benötigt dazu die Zutaten Kräuterbutter, Salz und Pfeffer. Zusätzlich wird noch Alufolie benötigt, um den Maiskolben auf den Grill legen zu können. Jetzt müssen nur noch folgende Schritte durchgeführt werden, um einen Maiskolben grillen zu können:

Einen Maiskolben in die Hand nehmen und von allen Seiten mit Kräuterbutter einstreichen. Zusätzlich sollte man den Maiskolben noch mit Salz und Pfeffer verfeinern.

Nach dem Auftragen der Butter und der Gewürze muss man den Maiskolben in Alufolie einwickeln und auf den Grill legen.

Anschließend legt man den Maiskolben auf den Grill und lässt ihn zwischen 10 Minuten und 20 Minuten auf dem Grill liegen. Wichtig dabei ist, dass man die Alu Folie häufig wendet, damit von allen Seiten die Hitze gleichmäßig an den Maiskolben herankommt.

Als letztes muss man den Maiskolben von der Alufolie befreien und nochmals nachwürzen. Anschließend kann er serviert werden.