Bärentatzen Rezept

Zutaten:

3 Eiweiß
250g geriebene Mandeln
250g Zucker
125g geriebene Bitterschokolade
½ Teelöffel Zimt
Zitronenschale
1 Esslöffel Kakao

Zubereitung:

Das Eiweiß zu recht festem Schnee schlagen. Die Mandeln, den Zucker, die Schokolade, Gewürze sowie den Kakao dazugeben. Sehr sorgfältig unterheben. Die Arbeitsfläche mit dem Zucker bestreuen und aus der Nußmasse walnußgroße Kugeln machen. Auf die Fläche legen. Die Form für die Bärentatzen sehr gut einzuckern und auf jeweils eine Kugel drücken. Den Teig sehr vorsichtig aus der Form heraus lösen. Die Bärentatzen auf ein gefettetes Blech legen. Über Nacht gut trocknen lassen und die Bärentatzen erst am nächsten Tag im vorgeheizten Ofen bei 180 ° 15 bis 20 Minuten backen.