5 Tipps zum Hamburger grillen

HamburgerWer einen guten Hamburger machen möchte, sollte das Fleisch unbedingt auf einem Grill zubereiten. Dadurch bekommt der Burger einen unverwechselbaren Geschmack den man sonst nicht hinbekommt. Hier gibt es 5 Tipps zum Hamburger oder Cheeseburger Grillen. Für die Zubereitung der Hamburger empfehle ich einen Holzkohlegrill oder einen Schwenkgrill mit Grillrost.

Burger auf einem Grill zubereiten

Hinweise um einen Hamburger oder Cheesburger zu grillen:

  1. Fleisch nicht zu dick auf den Grill legen.
    Das Fleisch für einen Hamburger wird meistens aus Hackfleisch mit verschiedenen Gewürzen vorbereitet. Daraus formt man passende Scheiben, die man nach dem Grillen zwischen die Brötchen stecken kann. Bei der Vorbereitung sollte man darauf achten, dass das Fleisch nicht zu dick ist. Denn zu dickes Fleisch, kann unter Umständen schwierig zum grillen werden.
  2. Richtige Gewürze verwenden
    Das Würzen eines Hamburgers vor dem Grillen ist sehr wichtig. Denn durch die richtigen Gewürze bekommt der Hamburger einen eigenen Geschmack. Ihr solltet beim würzen des Burgers aber nicht übertreiben. Zu viel des guten fördert nicht den Geschmack beim grillen. Ihr könnt zusätzlich auch in einem Supermarkt, nach speziellen Gewürzmischungen für Hamburger suchen und diese verwenden.
  3. Hamburger nicht zu lange Grillen
    Angebranntes Fleisch ist nicht gut für die Gesundheit. Aus diesem Grund sollte man darauf achten, dass der Burger nicht zu lange auf dem Grill verweilt. Sobald das Fleisch auf dem Grill liegt, sollte man diesen nicht mehr verlassen. Nach mehrmaligen Wenden sollte man ein Stück anschneiden um zu prüfen, ob das Fleisch durch ist. Anschließend kann man das gegrillte Fleisch zu einem Hamburger verarbeiten.
  4. Fleisch nicht sofort in die Brötchen legen
    Ich empfehle das Fleisch nicht direkt vom Grill in ein Brötchen zu stecken. Es ist sinnvoller das fertige Fleisch eine Minute auf einem Teller liegen zu lassen, damit es etwas ausdampfen kann. Anschließend kann der Hamburger mit Salat, Ketchup und Käse fertig gestellt werden.
  5. Hochwertige Brötchen verwenden
    Es gibt nichts Schlimmeres bei einem Hamburger, als ein schlechtes Brötchen zum Fleisch. Wenn Brötchen für einen Hamburger nicht hochwertig sind, kann das beste Fleisch dem nichts entgegensetzen. Achtet deshalb darauf, nur hochwertige Brötchen für einen Hamburger zu verwenden. So ist gewährleistet, dass der Hamburger jedem schmeckt.

Gleichmäßige Patties mit Hamburgerpresse

Hamburgerpresse

Hamburgerpresse

Wer perfekte Hamburger Patties in der selben größe Formen möchte, sollte sich die Hamburgerpresse von Weber einmal genauer ansehen.

Mit dieser Presse können identische Patties für einen Hamburger gepresst und auf den Grill gelegt werden. So könnt ihr den perfekten Burger zubereiten.

  • Flache und gleichmäßige Burgerpatties erstellen
  • In das Hackfleisch werden kleine Rillen eingepresst.
  • Der Griff besteht aus Nylon und ist sehr einfach zu säubern.
  • Geeignet für 115 oder 225 Gramm Patties

Bei amazon.de kann die Presse bestellt werden*

Tipp für die Zubereitung

Bei der Zubereitung von Burger sollte man immer über direkter Hitze das Fleisch grillen und es anschließend ein paar Minuten abgedeckt ruhen lassen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen