Wie grillt man richtig? – 7 Tipps

Richtig Grillen

Richtig Grillen – © Svenja98 – Fotolia.com

Seit Jahrtausenden macht die Menschheit Feuer und bereitet so seine Nahrungsmittel zu. Im laufe der Zeit, hat sich natürlich einiges geändert. Doch noch immer lieben wir es am Feuer unsere Nahrung zuzubereiten.

Weil die Zubereitung von Fleisch über dem Feuer noch immer hoch im Kurs steht, möchte ich euch ein paar Tipps geben, wie man richtig grillt. Folgende Tipps sollte man beim Grillen beachten, dass das Grillen zu einem Erlebnis macht.

1. Einen Grill sollte man rechtzeitig starten, damit es nicht hektisch wird. Eine Halbe Stunde vor dem Grillen sollte man die Holzkohle anzünden, damit eine schöne Glut entstehen kann. Es können zum Holzkohle anzünden natürlich auch Hilfsmittel wie ein Anzündkamin verwendet werden. Verwenden Sie keinesfalls Benzin oder andere Brennhilfen zum anzünden der Kohle.

2. Man sollte so lange warten, bis die Holzkohle leicht mit weißer Asche bedeckt ist. Erst wenn die Asche vorhanden ist, hat man die perfekte Temperatur um das Grillgut auf den Grill zu legen.

3. Zum Drehen von Fleisch auf einem Grill, sollte man niemals eine Gabel verwenden. Denn sobald man die Gabel in das Fleisch sticht, kann das Wasser im Fleisch herauslaufen und das Grillgut trocknet schneller aus. Nur mit einer Grillzange oder anderem Grillzubehör arbeiten. So bleibt der Saft im Fleisch und es schmeckt besser.

4. Marinade sollte nicht in die Glut tropfen. Denn dadurch kann eine Fettflamme entstehen, die der Gesundheit schaden kann. Fleisch oder Fisch mit zu viel Marinade sollte man stattdessen mit einem sauberen Tuch leicht abwischen oder eine Alufolie zum Grillen verwenden.

5. Zur aromatischen Verfeinerung des Grillguts ist es lecker, wenn man verschiedene Gewürze oder Kräuter auf das Fleisch gibt. Hier gibt es je nach Geschmack verschiedene Möglichkeiten, um das Grillgut zu verfeinern. Rosmarin oder Salbei sind perfekte Gewürze die man zum Fleisch auf den Grill legen kann.

6. Wenn man einen Schaschlik-Spieß auf dem Grill zubereiten möchte, sollte man darauf achten, dass man Spieße aus Edelstahl verwendet. Wenn man nur welche aus Holz in der Küche findet, sollten diese vor dem Einsatz kurz in Wasser gelegt werden. So ist die Gefahr geringer, dass die Spieße auf dem Grill verkohlen.

7. Brandschutz ist beim Grillen äußerst wichtig. Besonders beim Einsatz von Holzkohle kann die Glut aufsteigen und in der Umgebung zu Bränden beitragen. Deshalb ist es wichtig, seinen Grill niemals in der nähe von Bäumen oder trockenen Sträuchern aufzustellen. Auch ein Feuerlöscher oder ein Eimer Sand sollte in der Nähe bereitstehen, um einen eventuellen Brand schnell löschen zu können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen