Gasgrill – Grillen mit Gas

Gasgrill – © fokussiert – Fotolia.com

Gasgrill – © fokussiert – Fotolia.com

Neben dem Holzkohlegrill ist der Gasgrill die beliebteste Grill-Variante die in den Gärten eingesetzt wird. Ein Gasgrill wird z.B. in Wohngebieten eingesetzt, wo das Grillen mit Kohle verboten ist. Denn ein Gasgrill hat eine viel geringere Rauchentwicklung, als ein Grill mit Holzkohle oder Kohlebriketts. Zusätzlich hat das Grillen mit Gas auch Vorteile. Man kann seinen Grill mit einem Knopfdruck ganz bequem starten und das Grillvergnügen sofort starten. Mann muss keine Kohle umständlich und lange anzünden, damit man grillen kann. Mit Gas kann man sofort mit dem Grillen starten. Es gibt viele Personen, die davon überzeugt sind, dass Fleisch oder anderes Grillgut auf einem Gasgrill einen anderen Geschmack hat.

Dieser Unterschied konnte aber bisher noch nicht nachgewiesen werden. Ein weiterer Vorteil von einem Gasgrill ist das regulieren der Flamme. Man kann die Hitze beim grillen so einstellen, wie man sie benötigt. Das ist mit keiner anderen Grill-Variante möglich. Nur der Gasgrill bietet diesen Vorteil gegenüber anderen Grillarten. Nachteil eines Grills mit Gas ist das besorgen der Gasflasche. Diese muss man von einem Fachmann befüllen lassen und kann sie nicht einfach in einer Tankstelle kaufen. Bei einer Grillparty sollte man deshalb immer eine Gasflasche in Reserve haben, damit man weiter grillen kann, wenn das Gas ausgehen sollte. Empfehlenswerte Gasgrills zum kaufen, gibt es von den Firmen Outdoorchef oder Weber im Fachhandel.

Ein Ratgeber welchen Grill man kaufen sollte!

Vorteile von einem Gasgrill

Vorteile von einem Gasgrill

Vorteile von einem Gasgrill

Der Gasgrill bietet jedem Grillfan verschiedene Vorteile die man kennen sollte. Als erstes ist natürlich die gleichbleibende Hitze des Grills zu nennen. Das ist einer der besten Vorteile im Vergleich zu anderen Grills. Denn die Gasflamme kann reguliert und angepasst werden. Damit kann man das Grillgut perfekt zubereiten. Ein weiterer Vorteil ist die schnelle Einsatzfähigkeit des Grills. Bei einem Holzkohlegrill muss man sehr lange warten, bis man eine richtige Glut hinbekommt. Der Gasgrill dagegen ist sofort betriebsbereit. In den meisten Fällen, drückt man auf den elektronischen Starter und die Flamme startet im Gasgrill.

  • Die Temperatur kann indiviuell geregelt werden. So kann eine konstante Temparatur eingestellt werden.
  • Ein Gasgrill ist sehr schnell einsatzbereit. Gasflasche aufdrehen und den Gill mit dem elektronischen Starter anmachen.
  • Beim Grillen mit Gas entwickelt sich wenig Rauch.
  • Bei einem Gasgrill gelangen viel weniger krebserregende Stoffe in das Grillgut.
  • Der Gasgrill ist einfacher zu reinigen im Vergleich zu einem Holzkohlegrill.

Nachteile von einem Gasgrill

Diese Grillvariante hat natürlich auch ein paar Nachteile. Als erstes ist natürlich die Gasflasche zu nennen. Wenn man eine Grillparty machen möchte, muss immer ein Ersatz vorhanden sein. Denn ohne Gas kann man nicht grillen. Als nächsten Nachteil ist die Transportfähigkeit des Grills zu nennen. Denn ein Gasgrill ist in der Regel viel schwerer und so kompliziert zum transportieren. Als dritter Nachteil ist noch der Preis zu nennen. Denn ein guter Gasgrill ist im Anschaffungspreis deutlich höher als ein anderes Grillmodell.

Wieviel kostet ein Gasgrill?

Der Gasgrill ist einer der teuersten Grills die es auf dem Markt gibt. Das hat einen einfachen Grund. Denn bei der Herstellung von einem Gasgrill muss man viele Vorschriften beachten. Die Sicherheit sollte an oberster Stelle stehen. Zusätzlich müssen viele Teile am Grill verbaut werden. Das ist einer der Gründe für die etwas höheren Preise. Einen günstigen Gasgrill bekommt man schon für zirka 150 Euro im Handel. Etwas hochwertiere Modelle liegen zwischen 300 Euro und 1000 Euro. Auch die Brenneranzahl und die Leistung eines Grills ist entscheidend. Je mehr Brenner und Austattung vorhanden sind, desto teurer wird der Gasgrill.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen